Archiv für den Monat: Juni 2006

Ttung mit Samurai-Schwert – Sieben Jahre Haft

Ein 25-jhriger Mann wurde gestern in Stralsund wegen Totschlags zu einer Freiheitsstrafe von sieben Jahren verurteilt. Das Landgericht sah es als bewiesen an, dass der Mann seinen 62-jhrigen Vater im Mrz dieses Jahres mit einem Samurai-Schwert erstochen hat. Bei dem Opfer handelte es sich um den ehemaligen Landesvorsitzenden der rechtsextremen DVU. Aufgrund einer Persnlichkeitsstrung die dem Tter attestiert wurde, hat man ihn nicht wegen Mordes sondern wegen Totschlags verurteilt.

Gelesen auf NDR.de