Veoliastrecke Dresden-Stralsund fllt weg

Das private Eisenbahnunternehmen Veolia hat angekndigt, den OstseelandExpress zwischen Dresden und Stralsund einzustellen. Wie die Geschftsfhrung mitteilte, fhrt der Zug wegen zu geringer Auslastung ab Dezember nicht mehr. Auerdem soll auch berprft werden, ob es die Fernverbindung von Rostock ber Leipzig nach Gera weiter geben solle.

Gelesen auf MDR.de